Autorin

Als Autorin schreibe ich vor allem Kurzgeschichten und Lyrik – das heißt: Wenig eigenständige Veröffentlichungen, dafür einige Beiträge in Anthologien und Literaturmagazinen – mit vielen anderen tollen Texten von vielen anderen tollen Schreibenden.

Für Berlin, wo jede Geschichte wahr werden kann.

In 17 Kurz- und Kürzesttexten begegnen wir Berlin, seinen Menschen und seinen Orten. Eine Liebeserklärung an all jene, die die Hauptstadt nicht loslassen können.

ISBN: 978-3-7108-0258-4

Preis: 14,00 €

Für die Stille in dieser Zeit und die Worte, die wir in ihr gefunden haben.

Klänge, Geräusche, Rauschen – Stille. Berlin hat einen ganz eigenen Sound, der irgendwo zwischen Clubdröhnen, Presslufthämmern und Fassadenflüstern liegt. Einen Sound, der das Gefühl der Stadt in uns nachklingen lässt, wohin wir auch gehen. 31 Berliner Autor*innen schreiben darüber, wie sie ihre Großstadt hören, nicht nur mit den Ohren. Eine Stadt, die mit leisem Vogelzwitschern erwacht, die immerfort murmelt und flüstert, die rauscht und schreit und singt und streitet, die aber auch ganz plötzlich in Schweigen verfallen kann. Sie nehmen dich mit auf Tanzflächen, in Hinterhöfe, Beerdigungsinstitute, Seitengassen, Seziersäle, in die Vergangenheit und die neue Gegenwart.

ISBN: 978-3-7526-6194-1

Preis: 12,90 €

Für alle, die träumen und hoffen, hinfallen und wieder aufstehen, kurz – für alle, die fühlen.

3,7 Millionen Menschen und noch mehr Gefühle.
Berlin ist eine ganz besondere Großstadt. Eine besonders liebevolle, in der alle alles sein dürfen und dann wieder eine besonders hinterhältige, in der niemand etwas sein kann. Sie hat dich fest im Griff, du liebst sie, du hasst sie und sie dich auch. Und dann ist da noch das Alles-Dazwischen: Einsamkeit, Nostalgie, Optimismus, Depression, Obsession, Glück, Freiheit. 18 Berliner Autor*innen nehmen dich mit in ihre Version der Hauptstadt und bewegen sich dabei um einen ihrer zentralen Angelpunkte – die Friedrichstraße.

ISBN: 978-3-7494-6591-0

Preis: 9,90 €